Ladies, Wine & Design
– Vienna

A conversation series inspired by Jessica Walsh,
founded by Maria Lechner and held monthly by Cora Akdoǧan,
Dåna Liv Bayomy, Jana Leňova, Laura M. Papp and Maria Lechner.

2023 🤍

Ladies, Wine & Design versteht sich als monatliches Kamingespräch, welches einen Raum für Frauen schafft, indem sie frei, offen und inspiriert sein können. Es geht darum, sich auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und sich gegenseitig zu fördern. Neben 10 Frauxn/Non-binären Personen aus der Kreativbranche, gibt es guten Wein und Essen. Wir reden über Design, berufliche Strukturen aber auch den Alltag, der zwischen all dem passiert. Willkommen sind alle, die mit der Kreativbranche in Kontakt sind oder kommen wollen. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung erforderlich.

Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Fragen an hi@ladieswinedesign-vie.at. Folge uns auf Instagram.

die 5 von Ladies, Wine & Design 🤍

 

Es entstehen gute Dinge, wichtige Dinge in Zeiten der Isolation und Neufindung. So Zum Beispiel auch ein Zusammenfinden von Gleichgesinnten, die hungrig auf Veränderung sind. Soweit, so gut. Aber wer verändert was? Gegründet von Jessica Walsh in New York und weitergeführt von Maria Lechner in Wien: Ladies, Wine & Design. Ein weibliches Austausch-Format für die Kreativbranche. Und jetzt angetrieben von fünffacher Frauen Kraft, nämlich von Cora Akdoǧan, Dåna Liv Bayomy, Jana Leňova, Laura M. Papp und Maria Lechner. Neuausgerichtet und neugedacht, dreht sich in der Veranstaltungsreihe alles um ein gemeinsames Ziel: Frauen dabei zu fördern, Raum zu fordern.

 

Nach eingehender Diskussion folgte Klarheit – hier geht es doch um einiges mehr als reinen Austausch. Es soll Raum geschaffen werden um sich zu vernetzen und weiterzuentwickeln, Erfahrungen zu teilen und zu lernen, sich inspirieren zu lassen und zu entdecken und vor allem sich zu bestärken und zu handeln. Empowerment für Frauen von Frauen.

Jessica Walsh hat sich mit dem Start der Initiative „Ladies, Wine & Design“ intensiv mit dem Thema Frauen und Kreativwirtschaft auseinander gesetzt und sich die Frage gestellt, warum so wenige Frauen leitende Funktionen in kreativen Bereichen ausüben? Walsh ist davon überzeugt, dass Förderung, Vernetzung und gegenseitige Unterstützung geeignete Mittel sind, um die ungleiche Verteilung zu ändern. Folgende Links führen zu Artikel, die Walsh inspiriert haben:

Ad Age: What We Can Do About the Dearth of Female Creatives?
Fast co: Where are all the women Creative Directors?
3 % Conference: Video archive from their annual conference
Smashing Magazine: Gender Disparities in the Design Field